Foto: Zwei DRKler laufen vor dem Brandenburger Tor in Berlin Gero Breloer/DRK
Sie befinden sich hier:
  1. Das DRK
  2. Ziele, Aufgaben und Selbstverständnis

Strategie 2030: DRK-Familie und Kern des DRK

Als Nachfolgestrategie der Strategie 2010plus wurde die Strategie 2020 „Menschen helfen, Gesellschaft gestalten“ 2012 verabschiedet. Die gemeinsame Verbandsstrategie soll im DRK auch über das Jahr 2020 hinweg fortgeführt werden. Ziel ist es, bis Ende 2020 die Nachfolgestrategie „Strategie 2030“ für den DRK-Gesamtverband zu entwickeln.

Die DRK-Strategie 2030

Von politischen und gesellschaftlichen Anforderungen über demographische Entwicklungen und gesetzliche Bedingungen bis hin zu Veränderungen im Haupt- und Ehrenamt: Das DRK und seine Aufgaben sind geprägt durch einen ständigen Wandel unterschiedlichster Rahmenbedingungen und sich ändernde Herausforderungen.

Im Zeichen tiefgreifender Umbrüche, vermehrter Katastrophen, Krisen und Konflikte der Welt, deren Auswirkungen auch Deutschland betreffen, verbunden mit einer vermehrten Sinnsuche, wird die Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung zunehmend an Bedeutung gewinnen – und damit auch das DRK mit seinem Auftrag und seinen rechtlich verbindlichen Grundsätzen. Dazu ist es notwendig, dass die Wurzeln des Deutschen Roten Kreuzes nach innen wie nach außen bekannt sind und dass die Aufgabenfelder und Aktivitäten des DRK auf seinen Auftrag sowie seine Grundsätze ausgerichtet sind.

Das DRK nimmt sich in seiner Strategie 2030 deshalb dem Thema „DRK-Familie und Kern des DRK“ an. Es stellt sich der Frage, wie das DRK seinem Auftrag als Teil der Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung gerecht werden und sich gleichzeitig – stets geleitet von seinem Auftrag und den Rotkreuz-Grundsätzen – auf die Zukunft ausrichten kann.

Um der Fragestellung nachzugehen, wollen wir interessierte haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende des DRK sowie die breite Öffentlichkeit ermutigen, uns ihre Impulse und Meinungen über eine Befragung mitzuteilen. Die Erkenntnisse sind Teil einer Situationsanalyse und bilden die inhaltliche Grundlage für die Entwicklung der DRK-Strategie 2030.

Wenn Sie sich an der Befragung beteiligen möchten, klicken Sie hier.

Ansprechpartnerinnen im Projektbüro „Strategie 2030“

Bei Fragen und Anregungen sind die Mitarbeiterinnen des Projektbüros zur DRK-Strategie 2030 gerne zur für Sie da.

Nora Hausin
Leiterin Stabstelle Compliance & Verbandsentwicklung
strategie2030(at)drk.de

Viet-Chi Pham
Referentin des Generalsekretärs
strategie2030(at)drk.de

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK