Videos

Hier finden sich unsere Informationsfilme zu unterschiedlichen Themen der Rotkreuz-Arbeit im In- und Ausland wie auch Werbespots, die im Rahmen von Kampagnen des Deutschen Roten Kreuzes entwickelt wurden. Viel Spaß beim anschauen!

Schutz von Gesundheitspersonal

Mitarbeiter des Roten Kreuzes und Roten Halbmonds sind täglich in Krisengebieten im Einsatz für Menschen in Not. Nicht selten riskieren sie dabei auch ihr eigenes Leben.

Humanitäres Völkerrecht

Das humanitäre Völkerrecht ist ein für Situationen bewaffneter Konflikte geschaffenes Sonderrecht. Zwar kann es Kriege nicht verhindern, es versucht jedoch mit seinen Regeln, das menschliche Leid im Krieg zu mildern.

Die Geschichte einer Idee als Video

In vier Teilen zeigt der Film Rotkreuz-Geschichte und gibt Einblicke in Aufbau und Struktur der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung.

Teil 1: Geschichte des Roten Kreuzes

Teil 2: Das IKRK

Teil 3: Die Rokreuzföderation

Teil 4: Die Nationalen Gesellschaften


Videos zur Blutspende

Helden wie Du und Ich

Ablauf einer Blutspende

Was passiert mit dem Blut

Schenke Leben, spende Blut

Was mit meinem Blut passiert

Videos zum Erdbeben Haiti 2010 „Das Krankenhaus aus der Kiste“

Erdbeben Haiti 2010: Von Januar bis Ende November kümmerten sich Ärzte und Schwestern des Roten Kreuzes in einem Feldhospital um die Erdbebenopfer Haitis. Unsere Video-Serie erzählt von Helfern, Patienten und ihren Geschichten im Krankenhaus von Carrefour.

Folge 1: Medizin statt Elfmeter

Folge 2: Wie Bjarni der Arzt aus Island ein Wunder erlebt

In der zweiten Folge der Film-Serie „Das Krankenhaus aus der Kiste“ wird der isländische Arzt Bjarni mit seiner Arbeit im Rotkreuz-Hospital im Erdbebengebiet von Haiti vorgestellt. Schon zwei Wochen nachdem er einen Kurs in Rotkreuz-Katastrophenmedizin belegt hat, ging es zum Einsatz ins ehemalige Fußballstadion. Hier sieht er Fwälle, die es so in Island niemals gebe und schult die einheimischen Krwäfte, damit die Hilfe bleibt, wenn die internationalen Helfer wieder gehen.

Folge 3: Wie Alex ein Baby rettet und warum sie eine Gitarre braucht

In der dritten Folge der Film-Serie „Das Krankenhaus aus der Kiste“ gibt es dramatische Bilder einer Kaiserschnittgeburt und einem Baby, das zunächst nicht atmet. Im Mittelpunkt steht die kanadische Ärztin Alex und ihre Gitarre. Die erfahrene Medizinerin hat schon in Afrika gearbeitet und ist das Leben im Chaos und im Elend gewöhnt. Doch auch ihr geht die Arbeit an die Nieren.

Folge 4: Was tun, wenn ein Krankenhaus absäuft – Volleinsatz der Techniker

In der vierte Folge der Film-Serie „Das Krankenhaus aus der Kiste“ wird es nass. Die Techniker, die Fachleute für Wasser, Abwasser und Strom gehören zum Team des mobilen Rotkreuz-Hospitals in Haiti. Sie stehen immer ein wenig im Hintergrund, dabei läuft ohne sie nichts. Schon gar nicht nach einem tropischen Regenguss, der das Zelt-Hospital im Fußballstadion unter Wasser setzt und Patienten und Operationssaal gefährdet.

Folge 5: Stacy und Masood - das Frühchen und der Arzt

Die fünfte Folge der Film-Serie „Das Krankenhaus aus der Kiste“ erzählt von den ganz Kleinen. In Katastrophenregionen wie dem Erdbebengebiet in Haiti sind die Kinder, immer die die es am schwersten trifft. Und viele kommen zu früh zur Welt, weil die Mütter ausgezehrt, erschöpft und von Sorgen geplagt sind. Im Mittelpunkt dieser Folge steht der pakistanische Kinderarzt Masood, der in den Diensten des DRK-Hospitals in Carrefour steht und sich um diese Kinder kümmert. Sein Liebling ist Stacy ein 800 Gramm Frühchen mit großem Lebenswillen.

Folge 6: Gangster - Eine Schießerei hält das Hospital in Atem

Das umzäunte und bewachte Rotkreuz-Hospital in Carrefour ist ein Hort des Friedens inmitten einer zerstörten Stadt und inmitten eines zerfallenden Staats. Doch die alltügliche Gewalt in den Elendslagern und auf den Märkten macht vor den Toren des Krankenhauses nicht halt. Wie geht das internationale Team mit diesen Risiken um? Was wird aus dem angeschossenen jungen Patienten – angeblich ein Gangster?

Folge 7: Gangster - Zwischen Menschlichkeit und Gesetz

Der junge Mann mit der Schusswunde wird weiter im Rotkreuz-Hospital in Carrefour versorgt. Doch in zerfallenden Staaten wie Haiti ist Selbstjustiz an der Tagesordnung das Rechtssystem nicht belastbar. Wird die Polizei das Krankenhaus stürmen und die Herausgabe des Patienten verlangen? Werden Bandenmitglieder den Patienten befreien? Antworten bietet die letzte Folge unserer Film-Serie.

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK